Organic Denmark ebnet den Weg für 100 % Bio

Der dänische Bio-Dachverband Organic Denmark steht für eine einzigartige Erfolgsgeschichte der Bio-Landwirtschaft und Bio-Bewegung. Die Schlüsselpersonen hinter Organic Denmark, Paul Holmbeck und Helle Borup, erhielten 2021 den OWA Grand Prix für ihr Werk. Der One World Award (OWA), vom Stiftungsinitiator Joseph Wilhelm 2008 ins Leben gerufen, zeichnet Menschen aus, die Mut machen und eine positive Globalisierung verwirklichen.


Paul Holmbeck und Helle Borup Friberg, die Schlüsselpersonen hinter Organic Denmark, ebnen den Weg für 100 % Bio.
Paul Holmbeck und Helle Borup Friberg, die Schlüsselpersonen hinter Organic Denmark, ebnen den Weg für 100 % Bio.
Paul Holmbeck und Helle Borup Friberg, die Schlüsselpersonen hinter Organic Denmark, ebnen den Weg für 100 % Bio.
Die dänischen Rahmenbedingungen für die Förderung der Öko-Landwirtschaft sind außerordentlich. Beschlossen haben sie im dänischen Parlament alle neun vertretenen Parteien – ein erstaunlicher Konsens, der nicht zuletzt auf das Wirken von Paul Holmbeck, dem früheren Geschäftsführer von Organic Denmark möglich wurde. Indem alle politischen Parteien ebenso in den Prozess einbezogen wurden wie Gewerkschaften, Verbraucher- und Klimaschutzorganisationen, bäuerliche Vereinigungen und Tierschutzgruppen, gelang es Organic Denmark, ein politisches Öko-System zu erschaffen, in dem Bio bevorzugt gefördert wird.

Eine der Hauptstrategien, um das schnell wachsende Bio-Segment weiter auszubauen, ist der Fokus auf die öffentliche Beschaffung. Die nationale Zielvorgabe in Dänemark von 60 % Bio-Lebensmittel in allen öffentlichen Kantinen, die Finanzierung von Ausbildungen für Küchenhilfen sowie die Mobilisierung von Bauern und Lebensmittelerzeugern kreierte eine transformierende Energie. Überall – in Kindergärten, Schulen, öffentlichen Verwaltungen, Krankenhäusern und militärischen Einrichtungen – wird mit Bio-Lebensmitteln gekocht. In der dänischen Hauptstadt Kopenhagen werden täglich etwa 80.000 Mahlzeiten angeboten, die zu fast 90 % aus Bio-Zutaten bestehen.
Unsere Hilfe

Paul Holmbeck berät heute Regierungen, Unternehmen und Bio-Verbände auf der ganzen Welt bei der Umsetzung von ökologischen Strategien. Seine Nachfolgerin bei Organic Denmark wurde 2017 Helle Borup Friberg. Beide wurden für ihre Leistung 2021 mit dem Grand Prix des One World Award ausgezeichnet. 2008 von Joseph Wilhelm, dem Vorstandsvorsitzenden der RAPUNZEL Eine Welt Bio-Stiftung, ins Leben gerufen, zeichnet der Preis echte ZukunftsgestalterInnen aus.


Spendenkonto der
RAPUNZEL Eine Welt Bio-Stiftung


Landesbank Baden-Württemberg
IBAN: DE44 6005 0101 0004 1028 49
SWIFT/BIC: SOLADEST600

Name und Anschrift im Verwendungszweck
© 2022 RAPUNZEL Eine Welt Bio-Stiftung
Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt